Mit Wine 1.3.24 kamen die Probleme…

Ich habe ja schon mal darüber geschrieben, wie gut man beispielsweise Pro Evolution Soccer 2011 problemlos mit Wine auch unter Linux spielen kann. Mein letztes Spiel, dass ich unter Linux perfekt ans laufen bekommen habe ist übrigens Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3. Mit den Update auf die neueste Wine Entwicklerversion 1.3.24 liefen dann beide Spiele dann aber alles andere als perfekt. In keinen war es nämlich mehr möglich eine Spielstand oder Spieleinstellungen zu speichern.

 

Ein kurzer Blick in den Konsolenausgaben brachte auch keine brauchbare Fehlermeldung. So kam mir schließlich die Idee, doch mal eine ältere Wine-Version zu probieren. Mit Wine 1.3.21 lief nämlich alles wunderbar. Naja, um es kurz zu machen. Ich besorgte mir von hier die Wine-Pakete in der Version 1.3.23 und betreibe nun diese hier bis die Bugs in der aktuellen Version beseitigt sind.

Es ist also nicht immer gut die neuste Version einer Software einzusetzen. Den Entwicklern von Wine kann man keinen Vorwurf machen, schließlich setze ich ja eine ausdrücklich gekennzeichnete Entwicklerversion ein. Mein nächster Schritt wird sein, dass ich diesem Umstand mal im Wine-Forum melde.