Grub Timeout ändern

Um beim Boot-Loader GRUB 2 das Standard-Timeout (10 Sekunden) zu verändern muss einfach in der Datei

/etc/default/grub

der Wert GRUB_TIMEOUT angepasst werden. Anschließend muss man GRUB 2 diese Änderungen noch mitteilen mit

sudo update-grub

Mehr zu den neuen Konfigurationsmöglichkeiten von GRUB 2 findet man auf ubuntu.com.

Update:

Wie ich heute mitbekommen habe gibt es auch einen grafische GRUB2 Editor, der momentan in der Version 0.5.5 zu haben ist. Die Screenshots sehen ziemlich viel versprechend aus

grub2Editor

Bildquelle(n):